• Demo

    Gemeinsam sind wir stark!

    Werde auch Du ein Teil der großen TSV-Familie!
    Egal ob Groß oder Klein - meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen
  • Demo

    Partner gesucht!

    Werden Sie Partner oder Sponsor des TSV
    und steigern Sie den Bekanntheitsgrad und
    den Umsatz Ihres Unternehmens!

    Weitere Informationen
  • Demo

    WE WANT YOU!

    Der TSV ist auf der Suche nach einem neuen Pächter
    für das Sportheim. Interesse? Meld' Dich jetzt!

    Kontakt aufnehmen

JUDO - Münchhausenrandori 2019

Geschrieben von Andreas Staesche. Veröffentlicht in Judo.

Das beschauliche Städtchen Bodenwerder, bekannt durch die unglaublichen Geschichten um den Baron Münchhausen, erlebte heute eine weitere unglaubliche Geschichte.
Beim alljährlichem Münchhausenrandori 2019 für Anfänger der Altersklasse U12 des Budoclubs Bodenwerder, erlebte das Team um die Coaches Andreas Staesche und Marco Flitsch, verstärkt durch Cheftrainer der Red Judo Dragons des TC Hameln und Landestrainer für ID Judoka in Niedersachsen Daniel Wissel eine weitere unglaubliche Geschichte. Mit 5 Startern vom TSV-Marienhagen, verstärkt durch 2 Starter von den Red Judo Dragons des TC Hameln, belegte das von Daniel Wissel super eingestellte Team nur Treppchen Platzierungen in ihren Gewichtsklassen. Mit vier 1. sowie zwei 2. und einem 3.Platz holten sie am Ende den Großen Mannschafts Wanderpokal des Münchhausenrandories nach Marienhagen und Hameln. Jeder der Teilnehmer und Trainer freut sich im laufendem Jahr auf 4-5 Wochen Pokalbesitz. Bei diesem sehr gut organisiertem Turnier waren die Pools in denen gekämpft würde fair zusammen gestellt. Wir sahen faire und spektakuläre Kämpfe.

Jetzt mal zu den einzelnen Platzierungen. Einer der vier ersten Plätze ging an Tom Flitsch der alle Kämpfe mit voller Punktzahl gewann. Im tat es Florian Struss gleich und sorgte für den zweiten ersten Platz. Mick Pape musste sich durch drei Freundschaftskämpfe den dritten ersten Platz für uns verdienen. Den vierten ersten Platz sicherte sich Connor Flitsch trotz einem verlorenen Kampf in der Unterbewertung weil er bei seinen Siegen mehr Punkte holte. Anna Knoke die sich den ersten zweiten Platz für uns sicherte musste sich nur der Erstplatzierten geschlagen geben. Den zweiten zweiten Platz sicherte sich Paul Emil Neuschild der sich im Team internen Duell Tom geschlagen geben musste. Der einzige dritte Platz geht an Helene Lüttig die zwar nur einen Kampf verlor aber in der Unterbewertung weniger Punkte hatte als die zweitplatzierte die auch einen Kampf verloren hatte. Diese Ausgezeichneten Leistungen sorgten für die Überraschung. Den Sieg in der Vereinswertung und dadurch den Gewinn des Pokals.

Für die Coaches Andreas und Marco war es das erste Mal bei diesem Turnier. Daniel war jetzt schon vier mal hintereinander mit einem Team dabei und konnte nur letztes Jahr mit seinem Team den Pokal nicht gewinnen.

Ein großen Dank von den Coaches an die Eltern die fleißig Fotos machten und einige Zeilen für diesen Bericht geschrieben haben. Auch Danke an Bodenwerder für dieses schöne Turnier.

Spaß Ferienfreizeit 2019

Geschrieben von Andreas Staesche. Veröffentlicht in Allgemeines.

Es ist endlich wieder soweit. In der Zeit vom 19. - 21. Juli 2019 findet die jährliche Spaßferienfreizeit im Familienfreibad Marienhagen statt.

Für alle Kids und Teenies im Alter von 5 bis 13 Jahren, die gerne Spaß und Action haben. Es erwarten euch wieder ein Abenteuer-Zeltwochenene mit vielen spannenden Aktivitäten.

Die Anmeldung wird bis zum 12. Juli 2019 erwartet. Alle weiteren Details sowie das Anmeldeformular findet ihr hier:

Flyer zur Ferienfreizeit 2019 -> Hier herunterladen

Anmeldeformular zur Ferienfreizeit 2019 -> Hier herunterladen

U11 siegt auch beim Turnier der JSG Warberg

Geschrieben von Björn Brostedt. Veröffentlicht in Fussball.

Am Sonntag reisten unsere beiden U11 Teams zum Turnier der JSG Warberg in die Alfelder BBS-Halle. In der Gruppe A traf unsere 1.Mannschaft auf die JSG Warberg 2, JSG Hils, SSV Förste und SV Freden. Mit 4 Siegen zog unsere Mannschaft souverän ins Halbfinale ein. In der Gruppe B trat unsere 2.Mannschaft gegen die Teams JSG Warberg 1, SC Itzum, VfL Nordstemmen und SV Alfeld an. Obwohl man im Laufe des Turniers immer besser wurde, konnten wir leider nur den 5. Gruppenplatz belegen. So traf man im Spiel um Platz 9 auf den SV Freden wo man leider im 6m-Schießen unterlag. Hier ist die hervorragende Leistung von unserem Torwart Ole - Tom Korges hervorzuheben, der zig Schüsse des Gegners parieren konnte. Die 1.Mannschaft traf im Halbfinale auf die 1.Mannschaft des Gastgebers JSG Warberg. Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg zogen wir ins Finale ein wo wir auf Nordstemmen trafen. Durch eine tolle kämpferische und spielerische Leistung und einem super Teamgeist konnten wir das Finale mit 2:0 für uns entscheiden und den 2. Turniersieg in Folge holen. Kompliment an beide Mannschaften für den tollen Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung. Das Trainerteam ist stolz auf euch. Zu guter letzt wurde Jannis noch Torschützenkönig und Vivien erhielt die Auszeichnung als bester Spieler /beste Spielerin des Turniers.

Platz 1 und Platz 5 für die U-11er in Duingen

Geschrieben von Björn Brostedt. Veröffentlicht in Fussball.

Am Samstag veranstalteten unsere beiden U11-Mannschaften ihr Hallen-Pokalturnier in der Duinger Sporthalle. In der Gruppe A traf die JSG Duingen/Marienhagen 1 auf  WTW Wallensen, JSG Warberg 2 und den TSC Sack. Hier konnte sich unser Team souverän mit 3 Siegen und 14:0 Toren durchsetzen und zog gemeinsam mit Wallensen ins Halbfinale ein. In der Gruppe B konnte sich unsere 2.Mannschaft einen Punkt gegen Leinetal erkämpfen. Die Spiele gegen Harsum und Warberg gingen knapp verloren. In dieser Gruppe konnten sich der SC Harsum als Tabellenerster und die JSG Warberg 1 für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale traf unsere 1.Mannschaft dann auf die JSG Warberg, auch hier setzte sich unser Team mit 3:0 durch. Im 2. Halbfinale gewann der SC Harsum mit 3:0 gegen Wallensen. Das Spiel um Platz 7 entschied die JSG Leinetal nach 7m Schiessen gegen die JSG Warberg 2 für sich. Im Spiel um  Platz 5 traf unsere 2.Mannschaft auf den TSC Sack und gewann mit 1:0. Das Spiel um Platz 3 endete 2:0 für den WTW Wallensen gegen die JSG Warberg. Dann kam es endlich zum Finale zwischen den beiden bis dahin besten Teams des Turniers. Gemeinsam liefen beide Teams auf den Platz und vor einem begeisterten Publikum begann unsere Mannschaft mit dem Willen den Turniersieg zu holen. Immer wieder wurde der SC Harsum bereits in deren Hälfte angegangen, um Fehler des Gegners zu provozieren. Verdient ging man dann durch Dario mit 1:0 und etwas glücklich durch Vivien mit 2:0 in Führung. Nun wurde der Gegner aus Harsum etwas aggressiver und ging härter, aber nicht unfair, in die Zweikämpfe. Harsum witterte nun seine Chance und konnte wenige Minuten vor Schluss noch zum 2:2 ausgleichen. So kam es  in diesem hochklassigen und spannenden Finale zum 7-Meter-Schiessen. Angefeuert vom Publikum trat Vivien zum ersten Schuss an und verwandelte souverän. Unser Torwart  Luca blieb dann beim ersten Schuss der Harsumer einfach stehen und konnte den flach in die Mitte geschossenen Ball parieren. Dann traf Jannis für unser Team, aber auch der SC Harsum verwandelte den nächsten Siebenmeter. Nun trat Dario an, behielt die Nerven und verwandelte auch den dritten Siebenmeter unseres Teams. Geschafft! Verdienter Turniersieg für unsere JSG Duingen /Marienhagen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Geschrieben von Volker Engelhardt. Veröffentlicht in Allgemeines.

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

der Vorstand des TSV Marienhagen e.V. lädt hiermit alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung 2018 ein.

Die Versammlung findet am Samstag, den 26. Januar 2019 um 19:30 Uhr, in der Mehrzweckhalle in Marienhagen, statt.

Die Tagesordnung sowie den Hinweis zur Datenschutzerklärung entnehmen Sie bitte der PDF-Datei, die Sie hier herunterladen können: Download PDF-Datei.

Hier finden Sie uns!